Stark für unsere Gemeinde! An einem Strang ziehen für die Zukunft! 

Politik

Bürgermeister DI Josef Rathgeb

Unser Ziel – Gemeinde der Möglichkeiten

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage!


Gute und nachhaltige Gemeindeentwicklung lebt von aktiver Bürgerbeteiligung, von ehrenamtlichem Engagement und von Vielfalt. Unter diesem Motto werden derzeit viele gute Ideen und Anregungen der Bevölkerung umgesetzt. Mit gezielten Leitprojekten setzen wir gemeinsam kräftige Impulse in unserer Gemeinde.

Baulandschaffung: wir wollen bis Herbst 2019 insbesondere unseren Familien rund 50 aufgeschlossene und leistbare Parzellen zur Verfügung stellen. Begleitend dazu werden integrierte und sichere Verkehrslösungen umgesetzt. 

Ortskernbelebung: wir wollen in unseren Dorf- und Ortskernen eine kräftige Aufwärtsspirale in Gang setzen. Dazu wurden in allen drei Hauptorten zentral gelegene Liegenschaften und Objekte angekauft, die mit Fachplanern derzeit entwickelt werden. Vor kurzem wurde das Siegerprojekt für das neue Gemeindehaus mit kommunaler Mehrfachnutzung präsentiert, das ab 2021 den Marktplatz von Oberneukirchen neu beleben soll. Mit einem zentralen Projekt in Waxenberg und dem „Raiffeisenhaus“ in Traberg soll ab 2019 auch dort die Ortsentwicklung einen neuen Schwung erhalten.


Diese Leitprojekte werden durch vielfältige Bemühungen zur Absicherung und Schaffung neuer Betriebsstandorte und Arbeitsplätze, für ein mehrjähriges FF-Beschaffungsprogramm, durch die Breitbandinitiative sowie durch zahlreiche Projekte in den Bereichen Soziales, Umwelt und Energie, Infrastruktur oder für unsere Jugend ergänzt.

Unser gemeinsames Ziel ist es, in unserer Gemeinde neue Möglichkeiten und Chancen zu schaffen – mit den Menschen im Mittelpunkt!
 

DI Josef Rathgeb
Bürgermeister
 

Vizebgm. Anneliese Bräuer

Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
– attraktive Wohngemeinde mit hoher Lebensqualität


Als Vizebürgermeisterin darf ich mich nun schon seit 15 Jahren um die Anliegen in den Bereichen Soziales, Familien, Generationen und Kultur kümmern.
Für Familien, Kinder, Jugendliche und Senioren braucht es spürbare Lebensqualität in Form eines sozialen Netzes. Ob Eltern-Kind-Zentrum, Kindergärten, Volksschulen, Hort und Neue Mittelschule mit qualitativ hochwertiger Nachmittagsbetreuung und gesundheitliche Versorgung sowie Angebote im Rahmen der Gesunden Gemeinde – all das ist Grundlage für das Funktionieren einer Gemeinschaft und damit ein wichtiger Beitrag zur Wohnqualität.

Ich bin stolz auf unser Lebenshaus, wo auch das Hilfswerk seit 15 Jahren untergebracht ist. Mit dem Second-Hand-Laden Stöbereck, dem Tageszentrum für Senioren, den Mobilen Mittagstisch und vielen weiteren Angeboten. Danke auch an die vielen Vereine, die zum kulturellen Leben einen großen Beitrag für die Marktgemeinde leisten.

Es ist etwas Besonderes in Oberneukirchen, Waxenberg, Traberg daheim zu sein.
 

Anneliese Bräuer
Vizebürgermeisterin
 

Gemeinderatsmitglieder

Gemeinderat Oberneukirchen
1. Reihe v.l.n.r.: Johann Peter Preining, Josef Keplinger, Anneliese Bräuer, Dr. Paul Gruber (Bezirkshauptmann), DI Josef Rathgeb, Regina Atzmüller, Herbert Prammer, Thomas Hochreiter-Moik
2. Reihe v.l.n.r.: Ing. Mag. Gerhard Braun, Leonhard Birngruber, Ing. Manfred Kitzmüller, Marianne Preuer, Regina Priglinger-Simader, Ing. Dieter Schwendtner, Michael Neumüller, Karl Pramer, Jakob Burgstaller, Armin Stumptner, Christian Johann Zimmerl, Martin Pühringer (Mandat an Marianne Aichhorn übergeben), Gerald Hovorka (Mandat an Elisabeth Neulinger übergeben), Ingeborg Hinterhölzl, DI Gottfried Preuer, Katharina Mautner

ÖVP
Bgm DI Josef Rathgeb, Vizebgm Anneliese Bräuer, Johann Peter Preining, Josef Keplinger, Regina Atzmüller, Thomas Hochreiter-Moik, Ing. Mag. Gerhard Braun, Karl Pramer, Christian Johann Zimmerl, Ing. Manfred Kitzmüller, Marianne Preuer, Leonhard Birngruber, Jakob Burgstaller, Armin Stumptner, Regina Priglinger-Simader, Ing. Dieter Schwendtner, Michael Neumüller, Marianne Aichhorn

FPÖ
Herbert Prammer, zwei Mandate nicht besetzt

GRÜNE
Katharina Mautner, DI Gottfried Preuer

SPÖ
Ingeborg Hinterhölzl, Elisabeth Neulinger

Mitglieder in den Organen der Gemeinde

Innerhalb der Gemeinde

Alle Ausschüsse und deren Mitglieder finden Sie hier auf einen Blick.

Außerhalb der Gemeinde

Die Vertreter in den Ausschüssen außerhalb der Gemeinde.